Wirtschaft Harz

Kultur & Freizeit

Im Harz vereinen sich landschaftliche Schönheit, Geschichte und Kultur wie in kaum einer anderen Region Sachsen-Anhalts. Markante Anziehungspunkte, die jährlich Millionen von Besuchern in ihren Bann ziehen, sind z. B. die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg, die Burg Falkenstein, der Dom zu Halberstadt mit seinem kostbaren Domschatz, das lebendige Kloster Huysburg oder das zauberhafte Schloss Wernigerode.

 

Theater, Musik, Kunst

Wechselnde Darbietungen, spannende Uraufführungen und interkulturelle Gemeinschaftsprojekte sind typisch für das Nordharzer Städtebundtheater mit Häusern in Halberstadt und Quedlinburg. Open Air-Stimmung und kultureller Freilichtgenuss lassen sich in wunderschöner Kulisse im Harzer Bergtheater erleben. Mehr Kultur & Theater

Für ganz besondere Gänsehautmomente sorgen die Konzerte des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode oder die außergewöhnlichen Soireen im Kloster Michaelstein bei Blankenburg (Harz). Möchte man lieber selbst musizieren lernen, unterstützt die Kreismusikschule Harz bei der persönlichen Instrumentenwahl. Auch Liebhaber der Rock- und elektronischen Tanzmusik kommen direkt unterhalb des Gipfels unseres Hausbergs beim Festival "Rocken am Brocken" auf ihre Kosten. Hier ist für jeden etwas dabei! Mehr Musik & Konzerte

 


 

Geschichte, Kulturschätze, Museen

Der Harz ist reich an kulturhistorischen Zeugnissen: Gut erhaltene Schlösser, Burgen, Klöster und Parkanlagen sowie Minen und Bergbaumonumente sorgen für interessante Einblicke in die Geschichte der Region. Mit liebevoll gestalteten Heimatstuben und gut sortierten kleinen Museen setzen die Orte eigene Akzente. Mehr entdecken

 


  

Sport & Natur

Die imposante Natur lädt zum Verweilen ein. Das beeindruckende Ilsetal, das wildromantische Bodetal, die Teufelsmauer bei Weddersleben, der sagenumwobene Hexentanzplatz, das idyllische Harzvorland, das Selketal, der Nationalpark Harz und natürlich der Brocken, welcher majestätisch aus dem Mittelgebirge herausragt, sind beliebte Wanderziele für Jung und Alt. Durch thematische Lehrpfade und teilweise harzweite Wanderwege sowie das Projekt "Harzer Wandernadel" mit 222 Stempelstellen für Einheimische und Harzfreunde aus Nah und Fern ist das 10.000 km umfassende Wanderwegenetz noch interessanter geworden. So führt zum Beispiel der Harzer-Hexen-Stieg als Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland" über 97 km von Osterode im Westharz über den Brocken bis nach Thale.

Der Winter lädt zum Schlittschuh- oder Skilaufen ein, ist bestens geeignet für Rodel- und Skisprungaktivitäten oder erholsame Stunden in den vielen Freizeit- und Thermalbädern. Mit der wärmenden Sonne startet im Frühjahr auch wieder die Saison für alle Mountainbike- oder Rennradfans, für die es im Harz zahlreiche atemberaubende und herausfordernde Streckenabschnitte gibt.

Wandern | Radsport | Wintersport | Wellness & Vital

 

Kontakt

Wirtschaftsförderung Landkreis Harz
Friedrich-Ebert-Str. 42
38820 Halberstadt